Michael Kohlhaas (2013) Stream - Film Online Anschauen




Kohlhaas führt mit seiner Familie auf dem eigenen Hof ein zufriedenes Leben als Pferdezüchter. Als er mal wieder mit seinen Pferden zum Markt reitet, wird er vom Verwalter des neuen Barons () aufgehalten. Er verlangt von Kohlhaas einen Passierschein. Ohne rechtliche Grundlage, wie sich später herausstellt. Der Pferdehändler muss zwei wertvolle Tiere, die er eigentlich verkaufen wollte, als Pfand zurücklassen. Er befiehlt seinem Knecht, sie zu versorgen, und reitet weiter. Die Männer des Barons hetzen die Hunde auf den Knecht und schinden die Pferde bei der Feldarbeit fast zu Tode. Als Kohlhaas sie in miserablem Zustand zurücknehmen soll, weigert er sich und reicht Klage gegen das Unrecht ein. Ohne Erfolg. Seine Frau (Mélusine Mayance), die bei Hofe versucht zu vermitteln, kommt auf tragische Weise zu Tode. Der Franzose Arnaud des Pallières verlegt die Handlung aus dem 16. Jahrhundert von Brandenburg und Sachsen in die Cevennen, eine karge Region wie geschaffen für diese Tragödie eines aufrechten Mannes. Ein kraftvoller Film mit starken Emotionen und eindrucksvollen Bildern, der auch heute noch aktuell ist. Charakterkopf Mads Mikkelsen (bekannt als Bond-Bösewicht "Le Chiffre") ist quasi in jeder Einstellung zu sehen: Er ist ja auch die Idealbesetzung für den mittelalterlichen Pferdehändler Michael Kohlhaas aus der gleichnamigen Novelle von Heinrich von Kleist von 1810.

  • Upload datum: 2017-03-30 | Erscheinungsjahr: 2013 | Views: 2411 Länge: 122 minuten | IMDB rating: 6.1| Kommentare: 0

    Genre: Drama, Geschichtlich




Michael Kohlhaas Trailer:

Bewertung schreiben:

Um Kommentar schreiben zu können, folgen Sie bitte diese Grundregeln:
  • Senden Sie keine Spam.
  • Euer Kommentar muss zivilisiert werden, leicht zu verstehen, andere nicht zu kümmern.
Registrieren Sie sich kostenlos, um einen Kommentar über den Film zu schreiben! Hier klicken um den eigenen Usernamen zu registrieren!

Alle Kommentare:

Keine Kommentare vorhanden.


Sie müssen angemeldet sein, um diese Funktion zu verwenden!

×